Neuerscheinungen

Atlanten

Agrar-Atlas - Daten und Fakten zur EU-Landwirtschaft

Energieatlas 2018: Daten und Fakten über die Erneuerbaren in Europa

Fleischatlas 2018 – Rezepte für eine bessere Tierhaltung

Meeresatlas: Daten und Fakten über unseren Umgang mit dem Ozean

Unterrichtsmaterial

Deckblatt der Handreichung "Digitale Desinformation"

Digitale Desinformation

Handreichung

Für zwei Folgen der Podcastreihe "Ethik und digitaler Wandel" haben wir Unterrichtsleitfäden entwickeln lassen, die den Einsatz dieser Podcasts im Unterricht erleichtern. Das Material ist so konzipiert, dass Interessierte es mit nur wenig Vorbereitung einsetzen können. Geeignet ist es für Schüler:innen aller Schularten ab 16 Jahren/ Klasse 10.

Deckblatt der Handreichung "Künstliche Intelligenz und Klimaschutz"

Künstliche Intelligenz & Klimaschutz

Handreichung

Für zwei Folgen der Podcastreihe "Ethik und digitaler Wandel" haben wir Unterrichtsleitfäden entwickeln lassen, die den Einsatz dieser Podcasts im Unterricht erleichtern. Das Material ist so konzipiert, dass Interessierte es mit nur wenig Vorbereitung einsetzen können. Geeignet ist es für Schüler:innen aller Schularten ab 16 Jahren/ Klasse 10.

Videos

 
Bei unserer ersten Veranstaltung im Rahmen von #ZukunftVorOrt haben wir die Herausforderungen einer konsequent auf nachhaltige Souveränität ausgerichteten Stadt- und Regionalentwicklung und mögliche Handlungsstrategien in den Blick genommen. Constantin Alexander, Nachhaltigkeitsberater, Forscher, Dozent der Leuphana Universität Lüneburg und Mitarbeiter bei ifok, stellte uns das Konzept lokaler Wertschöpfung vor. Es zielt darauf ab, die Resilienz lokaler Strukturen hinsichtlich der Klimakrise zu stärken und die Ressourcensuffizienz zu erhöhen.
Um das nukleare Gedächtnis und die Frage der Wissensweitergabe geht es in der fünften Folge unserer Konferenzserie "Atommüll und seine Endlagerung". Um Atommüll-Erlebnisse einmal expressiver zu vermitteln, haben wir für diesen Abend den kulturellen Zugang des Geschichten-Erzählens gewählt. Wie kann eine derart lange Geschichte erzählt werden, die viele tausende Generationen übergreifen muss, da der Atommüll eine Millionen Jahre strahlt?
Die Konsequenzen der Klimakrise offenbaren sich uns immer eindrücklicher. Gleichzeitig wird deutlich, dass wir ohne eine vieldimensionale Veränderung unseres Umgangs miteinander und mit unserem ökologischen Umfeld, die vor uns liegenden Herausforderungen nicht bewältigen werden. Was aber umfasst diese notwendige vieldimensionale Veränderung aus feministischer Perspektive? Wie hängen Freiheit, Unterdrückung und Privilegien zusammen? Und welche konkreten Handlungsansätze ergeben sich, wenn Klimagerechtigkeit das Ziel ist?

Podcasts

In Kontakt bleiben

Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen
Tel.: +49 (0) 511 - 30 18 57 - 0
Fax: +49 (0) 511 - 30 18 57 - 14
E-Mail: info@slu-boell.de

Newsletter

Jetzt abonnieren