Unsere Arbeit - unsere Ziele

Unsere Arbeit - unsere Ziele

Die Stiftung fördert die Diskussion einer Gesellschaftspolitik nach ökologischen, basisdemokratischen und gewaltfreien Grundsätzen. Die Aufgabe der Stiftung ist es, zwischen unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen und dem grünnahen Spektrum Raum für Diskussion, Begegnung und Austausch zu schaffen. 

Das Ziel unserer inhaltlichen Arbeit ist es, die Menschen in Niedersachsen zu befähigen, sich aktiv an den gesellschaftlichen Prozessen im Land zu beteiligen, sie weiterzuentwickeln und kreative Lösungen für soziale, politische und demokratische Herausforderungen zu erarbeiten. 
Seit 1983 setzen wir unsere satzungsgemäßen Schwerpunkte auf Grundlage von Nachhaltigkeit, Geschlechterdemokratie, Menschenrechten sowie der Einbindung von Kunst und Kultur in die politische Landschaft um. 
Unser Angebot umfasst nichtstaatliche politische Bildung in Form von Vorträgen und Diskussionen, Lesungen, Seminaren, Kongressen und Ausstellungen, u.a. zu folgenden Themen: 

  • Demokratie und Parteien, Menschenrechte und Migration, Feminismus, LSBTI und Zeitgeschichte
  • Bildung und Kultur, Kultur und Politik, Schule und Hochschule
  • Ökologie und Nachhaltigkeit, Energie, Klima, Landwirtschaft und Stadtentwicklung 
  • Wirtschaft und Soziales, Arbeit und Soziales, Commons, Gesundheit, Ökonomie und Finanzen

Als grünennahe Stiftung, getragen vom VNB – Verein niedersächsischer Bildungsinitiativen und B90/Die Grünen ist die Projektarbeit überwiegend operativ organisiert. Wir arbeiten in rechtlicher Selbständigkeit und geistiger Offenheit. Neben eigenen Angeboten finden Projekte auf Antrag auch in Kooperation mit Initiativen, Vereinen und Verbänden aus Niedersachsen statt. Formale Bedingungen und die notwendigen Unterlagen finden sich unter Formulare.

Die Stiftung Leben & Umwelt wurde 1983 gegründet von:

Veranstaltungen

28. Mär
Hometown Themenabend
Hannover Linden
28. Mär
In der Reihe "book:look - das politische Sachbuch"
Hannover
28. Mär
Das Kommunale Kino Hannover lädt ein.
Hannover
31. Mär
5. Kommunalpolitischer Bundeskongress
Gelsenkirchen
01. Apr
5. Kommunalpolitischer Bundeskongress
Gelsenkirchen
Alle Veranstaltungen

Feministischer Zwischenruf

  Politische Debatten
  feministisch
  betrachtet beim
  Gunda-Werner-
  Institut.
mehr