Heinrich-Böll-Stiftung

Widerstand ist Pflicht!

Veranstaltungsreihe | In unserer diesjährigen großen Veranstaltungsreihe "Widerstand ist Pflicht!" vom 5. Novermebr bis 10. Dezember legen wir als Bündnis den Fokus auf die Kriminalisierung zivilgesellschaftlichen Engagements in Deutschland und der EU. Rund 15 Veranstaltungen, darunter Filmvorführungen, Vorträge, Workshops und Ausstellungen laden dazu ein, selbst aktiv zu werden und gemeinsam zu diskutieren.

Rückblick

Künstliche Intelligenz – Dr. Manuela Lenzen Vortrag am 10.9.2019 im Frauenzentrum Laatzen | Die Referentin schildert, dass Verheißungen (schöne neue smarte Welt) und Ängste (die Nerven liegen blank bezüglich einer Übernahme durch Roboter) unser Verhältnis zu Künstlicher Intelligenz prägen. Sie beschreibt, was ihrer Ansicht nach Verwirrungen hervorruft: Science Fiction, Anthropomorphismus (Übertragung menschlicher Eigenschaften auf Maschinen) und der Glaube an Autorität. Während Anwender*innen sich fragen: Können Maschinen denken? ist das laut Referentin den Forscher*innen eigentlich relativ egal. Sie sind damit befasst, konkrete Anwendungen zu erproben. Zum vollständigen Bericht geht es hier.

Menschrechtsbündnis Hannover

Die neue Bündniszeitung Menschenrechte Grenzenlos mit Artikeln zur Kriminalisierung der Ziviligesellschaft und Hinweisen zur Veranstaltungsreihe "Widerstand ist Pflicht" ist da!

Workshopreihe Universen
Hannover
Film und Gespräch mit Margareta Langer
Hannover
Erfahrungen von der italienisch-französischen Grenze
Osnabrück
Workshop
Hannover
Workshop
Hannover
Fachtag zum Internationalen Tag GEGEN Gewalt an Frauen
Hannover
Film & Podiumsdiskussion
Hannover
Erzählcafé
Hannover
Film & Gespräch mit Moritz Warnke/ Rosa-Luxemburg-Stiftung
Hannover
Erzählcafé
Lüneburg
Weitere Veranstaltungen

FIT FOR POLITICS 2019: Qualifizierungsseminare

Weiterbildung | Politik | Management

Politisch, engagiert, erfolgreich. Menschen, die sich in Politik, Vereinen und Verbänden engagieren, zeigen in besonderer Weise bürgerschaftliches Engagement und gesellschaftspolitische Verantwortung. Dieses Engagement ist jedoch nicht immer einfach in konkrete Arbeit umzusetzen. Wer Erfolg und Spaß in Gremien, bei Projekten, Aktionen oder Kampagnen haben möchte, steht immer wieder vor Herausforderungen.

Weitere Veranstaltungen im Bereich Politikmanagment und Qualifizierung finden Sie bei GreenCampus.

Weiterführende Beiträge und Programme

Ein Dossier des Gunda Werner Instituts.

Die Beiträge in diesem Dossier beschreiben, aus welchen ideologischen Quellen sich der gegenwärtige Antifeminismus speist, welche Akteur*innen zumeist international vernetzt mobil machen, mit welchen Strategien sie unterwegs sind und wie sich das auf europäische Länder und die EU-Politik insgesamt auswirkt.

Interesse gegenüber Anderem und Neuem, eine Kultur des Respekts und der Offenheit müssen erarbeitet und vor allem erlernt werden. Die Vermittlung von Kompetenzen, die Schülerinnen und Schülern dazu befähigen mit Verschiedenheiten umzugehen, ist hierfür unabdingbar.

Deshalb haben wir "ZUSAMMEN - Spiel Dich fit für Vielfalt" entwickelt.

Petition | Bisher sind Bildungsveranstaltungen - zum Beispiel Kurse in Volkshochschulen - von der Umsatzsteuer befreit. Die Bundesregierung will das jetzt ändern: Weiterbildung soll nur noch dann steuerfrei sein, wenn sie der beruflichen Bildung dient. Die Folge: Nähkurse, Sprachfortbildungen oder Seminare zur Gesundheitsförderung würden teurer. Bildung ist keine Ware und muss daher steuerfrei bleiben! Unterschreiben Sie jetzt die Petition!

Grow the Future will promote the next generation of progressive voices by offering exceptional opportunities for international learning and dialogue on urgent policy challenges. It aims to create a network of promising young activists and professionals in Germany who are leading movements to tackle the biggest challenges of our time--from fighting climate change, to protecting human rights and open societies, to ensuring a sustainable future for the next generation.

Demokratie hat einen Ort und das ist der Öffentliche Raum! Hier werden Demokratie und Gesellschaft erlebt, gelernt und gelebt. Öffentliche Räume sind all die Räume über die alle Menschen Zugang zu öffentlichen Gütern haben. Wozu öffentliche Räume gut sind. Was wir an öffentlichen Räumen haben. Warum wir uns um öffentliche Räume kümmern (müssen).
 

Wie wollen wir in der Oberlausitz zusammenleben? Wie stärken wir die Region? Engagierte Menschen aus Politik und Wirtschaft, aus Kultur und Zivilgesellschaft beraten über eine lebenswerte Zukunft. Unser Kurzfilm stellt einige von ihnen vor.

Publikationen

Mobilitätsatlas 2019

pdf

Der «Mobilitätsatlas 2019« ist unser Kursbuch zur Verkehrswende. Er präsentiert Vorschläge und Lösungen für eine klimafreundliche und ressourcenschonende Mobilität - jetzt bestellen oder herunterladen!

Energiewende

pdf
Böll.Fakten

Das Heft Energiewende beantwortet in siebzehn kurzen und anschaulichen Kapiteln wie wir das allgemeine Wissen über die Energiewende erweitern und Interesse wecken für eines der wichtigsten Projekte für eine sichere Zukunft.