Startseite

Politische Bildung in Niedersachsen

Die Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen (SLU) bietet Ihnen ein thematisch vielfältiges und politisch aktuelles Angebot mit Vortragsveranstaltungen, Ausstellungen, Seminaren und Workshops. Kurzum: Politische Bildung in unterschiedlicher Form und Methode. Neben Projekten in Eigenregie gehen wir Kooperationen mit Projektpartnerinnen und -partnern ein und bieten damit in ganz Niedersachsen eine breitgefächerte und spannende politische Diskussionsplattform.

Aktuelles

Schutzloses Meer? Wann werden Nord- und Ostsee endlich effektiv geschützt?

Di. 28. Juni 2016 | 19:00 21:00 | Flussschifferkirche | Hamburg

Podium und Diskussion
Die (deutsche) Nord- und Ostsee sind in keinem guten ökologischen Zustand. Über 30 % der Meeresarten gelten als nachweislich gefährdet. Und das, obwohl es bereits seit 2004 ausgewiesene Schutzgebiete gibt, die fast die Hälfte der deutschen Nord- und Ostsee umfassen. Insbesondere die Grundschleppnetzfischerei, der stark überhöhte Nährstoffeintrag und der Abbau mariner Rohstoffe sowie weitere Einflüsse wie Schadstoffeinträge und Klimawandel sind für die Verschlechterung der Situation und den Rückgang der Arten verantwortlich.
Mehr

Fit for Politics: PR im Nachhaltigkeitssektor

Freitag, 12. August 2016 - 15:00Samstag, 13. August 2016 - 17:30 | Kulturzentrum Pavillon, Hannover

„Schlage nur so viel Holz ein, wie der Wald verkraften kann!“ So formulierte Hans-Carl von Carlowitz 1713 das erste Mal das Prinzip der Nachhaltigkeit und revolutionierte damit die Forstwirtschaft. Seitdem hat sich der Nachhaltigkeitsgedanke weiterentwickelt und ist zu einem Leitbild unserer Gesellschaft geworden. Doch der Weg zu einer nachhaltigen Gesellschaft ist noch nicht geschafft. Öffentlichkeitsarbeit kann hier einen wertvollen Beitrag leisten.

Mehr

Mali oder das Ringen um Würde

Dienstag, 9. August 2016 - 19:00 | Laatzen

Lesung mit Charlotte Wiedemann | Autorin
Mali wird heute fast ausschließlich als arm und von (politischen) Katastrophen heimgesucht, wahrgenommen. Dabei galt das Land in der Vergangenheit als eines der Zentren islamischer Wissenschaft; Timbuktu war eine Handelsmetropole der alten Welt. Charlotte Wiedemann hat Mali über viele Jahre besucht und dort gelebt. In ihren Schilderungen nähert sich die Journalistin der Geschichte des Landes, den Menschen und den gesellschaftlichen Entwicklungen von innen.
Mehr

Humanistisch, Freiheitlich, Demokratisch. Wo bleiben diese Werte in der Europäischen Politik?

Freitag, 19. August 2016 - 19:00 | Hannover

Team Democracy in Motion Hannover lädt ein...
Wie ist es aktuell um die Demokratie in Europa bestellt? Am markanten Beispiel der Flüchtlingspolitik wollen wir dieser Frage nachgehen. Die aktuellen Migrationsbewegungen stellen den Solidaritäts- und Gemeinschaftsgedanken der Europäischen Union (EU) auf die Probe. Es sind Herausforderungen, die es den Mitgliedsstaaten abfordern, ihre nationalen mit multinationalen Interessen abzuwägen und Aushandlungsprozesse zu führen.
Mehr

Bildungsreisen

Ist eine andere Türkei möglich? | Izmir - Westtürkei


Eine Begegnungsreise zu den Umwelt‐, Frauen‐ und Menschenrechtsbewegungen in der Westtürkei
Die Westtürkei und in ihrem Mittelpunkt die Metropole Izmir am ägäischen Meer gehört zu den beliebtesten Reisezielen vieler Türkeiurlauber*innen. Der Region um Izmir kommt ebenso eine wichtige soziale und politische Bedeutung zu.
Grid image mehr

Schwerpunkt Palästina...


Herbstreise nach Palästina und Israel

Der Fokus der Reise liegt auf dem andauernden israelisch-palästinensischen Konflikt und die hieraus resultierende Besatzung der palästinensischen Gebiete. Zunächst widmen wir uns den israelischen und palästinensischen Narrativen zu historisch zentralen Daten wir 1948 und 1967. Anschließend informieren wir uns über die konkrete politische Situation, etwa im Gazastreifen und seiner israelischen Umgebung und in palästinensischen Städten wie Hebron, Bethlehem oder Nablus.
Grid image Creative Commons LizenzvertragDieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz. mehr

FIT FOR POLITICS 2016: Qualifizierungsseminare

Weiterbildung | Politik | Management

Politisch, engagiert, erfolgreich. Unsere Fit For Politics Qualifizierungsseminare richten sich an Menschen, die sich in Politik, Vereinen und Verbänden engagieren. Sie zeigen in besonderer Weise bürgerschaftliches Engagement und gesellschaftspolitische Verantwortung, was jedoch nicht immer einfach in konkrete Arbeit umzusetzen ist. Vielfältige Hindernisse können Spaß und Erfolg in Gremien, bei Projekten, Aktionen oder Kampagnen erheblich verhindern. Mit unseren Seminare beiten wir das notwendige Handwerkszeug. Ab jetzt kann sich für unsere Seminare angemeldet werden.

Grid image Mehr

Dossiers

Rassismus und Rechtspopulismus

Die AfD hat auf ihrem Parteitag in Stuttgart nach eigenen Angaben ihre DNA offen gelegt. Die Partei repräsentiere einen modernen Konservatismus, eine konsequente Freiheitlichkeit und einen gesunden Patriotismus. Was für eine Weltanschauung steckt hinter diesen Begriffen?

Grid image Creative Commons LizenzvertragDieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz. mehr

Für Demokratie

Demokratie muss erkämpft, mit Leben gefüllt und erneuert werden. Institutionen wie die Heinrich-Böll-Stiftung müssen seit einiger Zeit mit Gegenwind umgehen, der autoritäre Entwicklungsstaat gewinnt an Boden. Mit der Publikation „Für Demokratie“ und diesem Dossier analysieren wir die Möglichkeiten der Demokratieförderung - weltweit.

Grid image Creative Commons LizenzvertragDieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz. mehr

Ein neuer Generationenvertrag

Generationengerechtigkeit als Schlüssel für die Zukunft

Heute ist die Zeit, um über eine generationengerechte Zukunft nachzudenken: Wie kann der demografische Wandel solidarisch und zukunftsfähig gestaltet werden? Unser Online-Dossier zum Thema.

Grid image Creative Commons LizenzvertragDieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz. mehr

Untragbar! Textilindustrie in Asien

Wie kann man die globale Bekleidungsindustrie sozial verantwortlich und nachhaltig gestalten? Und welche Rolle spielen dabei Konzerne, Politik und Konsument/innen? Unser Dossier zum diesjährigen Anne-Klein-Frauenpreis, der an die Frauenrechtsaktivistin Gisela Burckhardt geht, widmet sich den Zuständen in der Textilproduktion in Kambodscha, Indien und Bangladesch.

Grid image Foto: IloAsiaPacific Creative Commons LizenzvertragDieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz. mehr

Seminarreihen | Weiterbildung | Politikmanagement

Wir bieten Weiterbildung für aktive Menschen in Gesellschaft und Politik und unterstützen sie damit bei ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung.​

In unseren Fortbildungs-Seminarreihen können Themengebiete wie politische Partizipation oder Fundraising und Mittelakquise gezielt erschlossen werden. 

Publikationen

Die “Mitte"-Studien der Universität Leipzig werden seit 2002 von einer Arbeitsgruppe um Elmar Brähler und Oliver Decker durchgeführt. Sie sind eine Langzeitbeobachtung für die politische Diskussion und Bildungsarbeit, die autoritäre und rechtsextreme Einstellungen im Zeitverlauf abbildet.

Außen- und Sicherheitspolitik ist wieder zu einem zentralen Thema der europäischen Politik geworden. Gewalttätige Konflikte in der Nachbarschaft Europas, der anhaltende Migrationsdruck, die Machtallüren Russlands sowie ein gewaltbereiter Extremismus sind die aktuellen Herausforderungen für die Europäische Union und ihre Partner.

Der Klimawandel ist real, von globaler Reichweite und Bedeutung. Doch diese Bedrohung wird seltsamerweise fast ausschließlich als ein Problem zu hoher CO2-Emissionen wahrgenommen.

Regierungen scheinen vergessen zu wollen, dass Menschenrechte Völkerrecht sind. Sie zu garantieren und zu schützen, ist Aufgabe der Staaten. Doch überall in der Welt geraten Menschenrechte immer mehr unter Druck.

Rassismus ist in Deutschland weit verbreitet. Mit der Fachkommission zu „Ideologien der Ungleichwertigkeit und Neonazismus in Deutschland“ entwickeln wir Ideen für eine menschenrechtsorientierte Kultur. Die Beiträge in diesem Band konzentrieren sich auf Jugendarbeit, Bildungspolitik und die Rolle des Staats.

Mitarbeit ab 2017

Wir bieten regelmäßig für drei Monate studentische Teilzeit-Praktika (2 – 3 Tage/Woche) für die Planung und Durchführung von Projekten sowie deren Abwicklung und Abrechnung an. Das Praktikum erfolgt in unserer Geschäftsstelle in Hannover. Die nächsten Stellen sind ab Februar 2017 wieder frei. Wir freuen uns über eine Online-Kurzbewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und einem Anschreiben bis zum 30.06.2016. Dann werden wir eine Entscheidung treffen. Weitere Informationen siehe Stellenausschreibung als PDF.

Die Stiftung Leben & Umwelt wurde 1983 gegründet von:

Veranstaltungen

27. Jun.
Filmvorführung und Gespräch
Hannover
09. Aug.
Lesung
Laatzen
12. Aug.13. Aug.
Was Carlowitz uns raten würde...
Hannover
15. Aug.13. Mar.
Weiterbildung
19. Aug.20. Aug.
Arbeiten am gelungenen Auftritt
Hannover
19. Aug.
Team Democracy in Motion Hannover lädt ein...
Hannover
20. Aug.04. Sep.
Diskussion, Ausstellungen und Konzert
Trebel
Alle Veranstaltungen
Grid image
Grid image