Startseite

Politische Bildung in Niedersachsen

Die Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen (SLU) bietet Ihnen ein thematisch vielfältiges und politisch aktuelles Angebot mit Vortragsveranstaltungen, Ausstellungen, Seminaren und Workshops. Kurzum: Politische Bildung in unterschiedlicher Form und Methode. Neben Projekten in Eigenregie gehen wir Kooperationen mit Projektpartnerinnen und -partnern ein und bieten damit in ganz Niedersachsen eine breitgefächerte und spannende politische Diskussionsplattform.

Aktuelles

Kein Wohlstand ohne Wachstum? | Die Idee der Postwachstumsökonomie

Mi., 11.05.2016 | Gasthaus zur Mühle, Dörverden
Die lange gehegte Hoffnung, dass wirtschaftliches Wachstum durch technischen Fortschritt nachhaltig oder klimafreundlich gestaltet werden kann, bröckelt. Weiterhin scheint ein auf permanente ökonomische Expansion getrimmtes System kein Garant für Stabilität und soziale Sicherheit zu sein. WAs bedeutet Postwachstum im ländlichen Raum?  Referent ist Prof. Nico Paech. Er gilt als einer der wichtigsten Vordenker der Postwachstumsökonomie.

Mehr

"Gender-Wahn stoppen!" | Frauen- und Geschlechterpolitik der AfD

Mo., 30.05.2016 | Künstlerhaus, Hannover
„Die Politik des ,Gender-Mainstreaming‘ mit all ihren Folgeerscheinungen wie Frauenquoten, Gleichstellungsbeauftragten und staatlicher Propaganda für sexuelle Minderheiten lehnt die AfD rigoros ab“, so steht es in dem Wahlprogramm der Alternative für Deutschland (AfD) für die Landtagswahlen in Baden-Württemberg. Wie definiert die AfD die Rolle der Frau in unserer Gesellschaft? Inwieweit wählen oder sympathisieren Frauen mit der AfD? Wie gefährden und beeinflussen populistische Äußerungen der AfD die demokratische Meinungsbildung? Zu Gast ist die Soziologin Dr. Jasmin Siri.

Mehr

Lass' uns drüber reden | Integration ist keine Einbahnstraße

Sa., 21.05.2016 | Oststadtbibliothek, Hannover
Politiker*innen aller Parteien richten in der aktuellen politischen Debatte mit unterschiedlicher Schärfe die Forderung an Geflüchtete, „sie sollen sich integrieren“. Dies ist leichter gesagt als getan. Die Veranstaltung soll dabei helfen, Brücken zu bauen und soll motivieren, Menschen aus anderen Kulturkreisen kennenzulernen. Eine friedliche Integration kann nur gelingen, wenn die Mehrheitsgesellschaft auf Menschen mit Migrationsgeschichte zugeht.

Mehr

"Echt, du bist Jude?" Über das Leben eines Juden in Deutschland.

Mo., 06.06.2016 | Georg-August-Universität Göttingen
»Hör auf zu lügen! Jeder weiß, dass es keine Juden mehr gibt.« Mit diesem Kommentar seines Klassenkameraden beginnt für Yascha Mounk die Auseinandersetzung mit seinem Jüdischsein. Nach einer Lesung aus seinem Buch wollen wir mit Mounk diskutieren, wie er seine Erlebnisse aus heutiger Sicht re ektiert. Ein Leben zwischen Antisemitismus und Philosemitismus: Was bedeutet das? Was heißt es ein Jude in den USA zu sein? Das Gespräch führt Monika Fabricius (Fernsehredakteurin).

Mehr

Zeitung des Hannoverschen Frauenbündnis zum Internationalen Frauentag

"Zusammen wachsen - zusammenwachsen"

Die Zeitung des Hannoverschen Frauenbündnis zum Internationalen Frauentag ist da. Das Motto der diesjährigen Ausgabe ist "Zusammen wachsen - zusammenwachsen. Wie wir und Integration vorstellen." Rund um den Frauentag am 8. März gibt es viele Aktionen und Veranstaltungen, zu denen das Frauenbündnis einlädt. In der Zeitung finden sich viele Artikel und Berichte zum Thema Lebenssituation- und Arbeitssituation geflüchteter Frauen. Die Zeitung finden Sie und findet ihr unten zum Download.

Grid image Die Zeitung zum Download

FIT FOR POLITICS 2016: Qualifizierungsseminare

Weiterbildung | Politik | Management

Politisch, engagiert, erfolgreich. Unsere Fit For Politics Qualifizierungsseminare richten sich an Menschen, die sich in Politik, Vereinen und Verbänden engagieren. Sie zeigen in besonderer Weise bürgerschaftliches Engagement und gesellschaftspolitische Verantwortung, was jedoch nicht immer einfach in konkrete Arbeit umzusetzen ist. Vielfältige Hindernisse können Spaß und Erfolg in Gremien, bei Projekten, Aktionen oder Kampagnen erheblich verhindern. Mit unseren Seminare beiten wir das notwendige Handwerkszeug. Ab jetzt kann sich für unsere Seminare angemeldet werden.

Grid image Mehr

Dossiers

Flucht und Migration

Seit dem Zweiten Weltkrieg waren nicht mehr so viele Menschen auf der Flucht wie heute. Europa hat das lange ignoriert. Kein Thema bestimmt die Öffentlichkeit heute so sehr wie die Flüchtlingspolitik. In diesem Dossier begleiten wir die Debatte. Wir beschreiben Fluchtursachen, werfen einen Blick auf die Grenzen Europas, beleuchten die Willkommenskultur in Deutschland und die Erzählungen der Mediengesellschaft.

Grid image Foto: Josh Zakary CC-BY-NC Mehr

Flüchtlingspolitik der Länder

"Wir schaffen das" – sagt die Kanzlerin. Richtig so! Aber wie? Das fragt dieses Dossier und schaut für das Jahr 2015 auf einen oft übersehenen Akteur in der Flüchtlingsdebatte: die sechzehn Bundesländer. (...) Die Berichte, die in diesem Dossier zusammengefasst sind, schildern detailreich die Situation in den Bundesländern Ende 2015, benennen Herausforderungen und politische Antworten der Landespolitik (Vorwort: Günter Piening).

Grid image Mehr

Seminarreihen | Weiterbildung | Politikmanagement

Die Stiftung Leben & Umwelt bietet im Rahmen der Seminarreihe „Fit for Politics“  über das Jahr verteilt Seminare und Fortbildungen für Ehren- und Hauptamtliche in Politik, Vereinen und Verbänden an. 

Wir bieten Weiterbildung für aktive Menschen in Gesellschaft und Politik und unterstützen sie damit bei ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung.​

In unseren Fortbildungs-Seminarreihen können Themengebiete wie politische Partizipation oder Fundraising und Mittelakquise gezielt erschlossen werden. 

Publikationen

Immer mehr Menschen – auch Kinder und Jugendliche – wollen wissen, wie die Tiere auf ihrem Speiseplan gelebt haben. Das ist gar nicht so einfach herauszufinden. Dieses Buch will die wichtigsten Informationen zum Thema „Fleisch“ für alle verständlich und anschaulich präsentieren.

Der Experten*innen-Workshop Grüner (Land-)Wirtschaften wurde vom Heinrich- Böll-Stiftungsverbund und der Universität Vechta initiiert. Der Workshop ist Teil des Projekts Grüner Wirtschaften, das 2012 mit einer zweitägigen Konferenz in Kiel gestartet ist und der Frage nachgeht, wie eine zukunftsfähige Wirtschaft aussieht. 

Diverse Studien sprechen die gleiche Sprache und untermauern: Der Großteil der Menschen in Deutschland wünscht sich eine andere Wirtschaftsordnung. Doch warum ändert sich dann nicht langsam etwas? Und was hat sich schon längst verändert? Mit dieser Kernfrage beschäftigten wir uns in der dreiteiligen Veranstaltungsreihe „Bewusst wie: Anders leben, besser wirtschaften“, die vom Frühjahr bis Sommer 2015 stattfand. Das Lesebuch dokumentiert die Veranstaltungen und enthält auch noch weitere Informationen, Links und Tipps zum Thema.

Der neue Fleischatlas 2016 – Deutschland Regional wirft einen Blick in die Bundesländer und zeigt anhand vieler Beispiele anschaulich, wie die gesellschaftlichen Ansprüche und die Realität der Fleischproduktion an vielen Orten weit auseinanderklaffen.

Landwirtschaft und Fleischkonsum in Niedersachsen. Der Fleischatlas Regional bietet einen Einblick in die Strukturen niedersächsischer Landwirtschaft und Viehhaltung. Wo konzentriert sich die Viehhaltung? Wie gelangen Futtermittel nach Niedersachsen? Und, was macht Niedersachsen eigentlich zum "Agrarland Nummer Eins"?

Mitarbeit ab 2017

Wir bieten regelmäßig für drei Monate studentische Teilzeit-Praktika (2 – 3 Tage/Woche) für die Planung und Durchführung von Projekten sowie deren Abwicklung und Abrechnung an. Das Praktikum erfolgt in unserer Geschäftsstelle in Hannover. Die nächsten Stellen sind ab Februar 2017 wieder frei. Wir freuen uns über eine Online-Kurzbewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und einem Anschreiben bis zum 30.06.2016. Dann werden wir eine Entscheidung treffen. Weitere Informationen siehe Stellenausschreibung als PDF.

Ringvorlesung: L3 Lebensstile Landwirtschaft Lebensmittel | Wie jetzt, nur besser!?

Die Stiftung Leben & Umwelt wurde 1983 gegründet von:

Veranstaltungen

5. Mai.
politscher wunde.r.punkt - KW6
Witzeetze
6. Mai.
Verschränkungen, Grenzziehungen und Leerstellen benennen
Hildesheim
6. Mai.
politscher wunde.r.punkt - KW6
Witzeetze
7. Mai.
Akademie Vepik
Göttingen und Eschwege
7. Mai.
politscher wunde.r.punkt - KW6
Witzeetze
8. Mai.
politscher wunde.r.punkt - KW6
Witzeetze
8. Mai.
CSD.2016 Hannover
Hannover
9. Mai.
politscher wunde.r.punkt - KW6
Witzeetze
Alle Veranstaltungen
Grid image
Grid image
Grid image
Grid image