Startseite

Politische Bildung in Niedersachsen

Die Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen (SLU) bietet Ihnen ein thematisch vielfältiges und politisch aktuelles Angebot mit Vortragsveranstaltungen, Ausstellungen, Seminaren und Workshops. Kurzum: Politische Bildung in unterschiedlicher Form und Methode. Neben Projekten in Eigenregie gehen wir Kooperationen mit Projektpartnerinnen und -partnern ein und bieten damit in ganz Niedersachsen eine breitgefächerte und spannende politische Diskussionsplattform.

Aktuelles

transeuropa2015 - Europäisches Festival für performative Künste

Mi., 27.05. - So., 02.06.2015 | Hildesheim
NachwuchskünstlerInnen aus dem europäischen Raum zeigen ihre Arbeiten. Unter der Leitfrage „(Wie) wollen wir in Zukunft arbeiten?“ werden im Rahmen des Kongresses neben künstlerischen Interventionen auch theoretische Positionen von KünstlerInnen, TheoretikerInnen und ExpertInnen unterschiedlicher Fachrichtungen diskutiert.

Mehr

Unsere Welt. Unsere Würde. Unsere Zukunft.

Fr., 12.06.2015 | Freizeitheim Lister Turm, Hannover
Europäische Entwicklungspolitik: Von der Hilfe zur Zusammenarbeit? Eine Dialog-Veranstaltung zwischen BürgerInnen und Politik. Lernen Sie Engagierte kennen, vernetzen und tauschen Sie sich aus. Kommen Sie im Markt der Möglichkeiten ins Gespräch. Zudem wird die Ausstellung „Vor Ort für globale Gerechtigkeit. Entwicklungspolitik in Niedersachsen“ eröffnet.

Mehr

Bewusst wie | Anders leben | Besser Wirtschaften: Geld. Wert. Fair gewinnt.

Mi., 27.05.2015 | café f, Hannover
Geld und Gewinn sind die zentralen Dreh- und Angelpunkte unserer Wirtschaftswelt. Ausgehend von einem Input durch Michael Loyd-Jones (Bristol Pound) stellen wir an diesem Abend Lokalwährungen und alternative Wertschätzungssysteme vor.

Mehr

Methodenschulung zum Fleischatlas

Mo., 06.07.2015 | Hannover
Der Fleischatlas ist eine der erfolgreichsten Printprodukte der Heinrich-Böll-Stiftung. Mit dem Atlas geben wir Einblicke in globale Zusammenhänge, die mit unserem Fleischkonsum verbunden sind. Aber wie können die Inhalte zielgruppengerecht und wirkungsvoll vermittelt werden? Die Methodenschulung bietet pädagogische Grundlagen und praktische Übungen für Zielgruppen aus verschiedenen Kontexten.

Mehr

Bewusst wie | Anders leben | Besser Wirtschaften – Veranstaltungsreihe für eine bessere Wirtschaftsweise

Impulse – Inspirationen – Aktionen
In den vergangenen Jahren sind vielfältige Visionen und Lösungen entwickelt worden, die den Weg hin zu einer neuen Wirtschaftsweise ebnen und sinnvollere Wertschätzungssysteme etablieren. Wie können diese Lösungen konkret aussehen, sich miteinander verbinden und eine größere Wirkung entwickeln? Dieser Frage gehen wir mit der Veranstaltungsreihe gemeinsam mit vielen lokalen Akteur*innen nach.

Mehr

Verbundprojekt: Gut vertreten? – Update für Demokratie

Innerhalb des Projekts "Gut vertreten? Update für Demokratie" beschäftigen wir uns bundesweit entlang der drei Themenschwerpunkte "Beteiligung", "Parteien" und "Inklusion" mit den Baustellen der Demokratie.

Mehr

„Politik…, das hab‘ ich mir ganz anders vorgestellt…! Gibt es einen weiblichen Umgang mit Macht? Am 25.11.2014 fand im ArtCafé in Oldenburg mit der Publizistin und kurzzeitigen Kieler Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke, der Abgeordneten Susanne Menge und der Wissenschaftlerin Silke Bothfeld eine Diskussionsveranstaltung über ihre Erwartungen und Erfahrungen im Politikalltag statt. Ein intensiver Einblick in das Leben von Politikerinnen. In diesem Video sehen Sie mehr…

Seminarreihen | Weiterbildung | Politikmanagement

Die Stiftung Leben & Umwelt bietet im Rahmen der Seminarreihe „Fit for Politics“  über das Jahr verteilt Seminare und Fortbildungen für Ehren- und Hauptamtliche in Politik, Vereinen und Verbänden an. 

Wir bieten Weiterbildung für aktive Menschen in Gesellschaft und Politik und unterstützen sie damit bei ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung.​

In unseren Fortbildungs-Seminarreihen können Themengebiete wie politische Partizipation oder Fundraising und Mittelakquise gezielt erschlossen werden. 

Publikationen

Deckblatt Bodenatlas

Warum wird Land immer teurer? Wieviel Boden geht jedes Jahr verloren? Wie viele Quadratkilometer Acker- und Weideflächen „importieren“ wir für unsere Ernährung? Wem gehört das Land? Zum internationalen Jahr des Bodens präsentiert der Bodenatlas Daten und Fakten über die Bedeutung und den Zustand von Land, Böden und Ackerflächen in Deutschland, Europa und weltweit. In bewährter Tradition bietet der Bodenatlas in zahlreichen Grafiken und Textbeiträgen einen aktuellen Einblick in den Zustand und die Gefährdung der Böden, von denen wir leben.

Deckblatt Grüner Wirtschaften

Der Experten*innen-Workshop Grüner (Land-)Wirtschaften wurde vom Heinrich- Böll-Stiftungsverbund und der Leuphana Universität Lüneburg organisiert. Der Workshop ist Teil des Projekts Grüner Wirtschaften, das 2012 mit einer zweitägigen Konferenz in Kiel gestartet ist und der Frage nachgeht, wie eine zukunftsfähige Wirtschaft aussieht. 

Wie viele Tiere werden in Deutschland und der Welt geschlachtet? Nachdem der Fleischatlas 2013 gezeigt hat, welche Auswirkungen Europas Fleischkonsum auf die Schwellen- und Entwicklungsländer und aufs Klima hat, bringt der Fleischatlas 2014 Licht ins Dunkel des Big Business Fleisch – von Europa, über die USA bis hin zu den aufstrebenden Volkswirtschaften China und Indien.

Mitarbeit ab Mai 2016

Wir bieten regelmäßig für drei Monate studentische Teilzeit-Praktika (2 – 3 Tage/Woche) für die Planung und Durchführung von Projekten sowie deren Abwicklung und Abrechnung an. Das Praktikum erfolgt in unserer Geschäftsstelle in Hannover. Wir freuen uns über eine Online-Kurzbewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und einem Anschreiben. Die nächsten Stellen sind ab Mai 2016 frei. Weitere Information siehe Stellenausschreibung als PDF.

„Tolerant? Sind wir selber“ – Eine filmische Intervention

Die Stiftung Leben & Umwelt wurde 1983 gegründet von:

Veranstaltungen

27. Mai.2. Jun.
(Wie) wollen wir in Zukunft arbeiten?
Hildesheim
27. Mai.
Michael Lloyd-Jones im Gespräch. Anschließend Tischgespräche mit lokalen Akteur_innen.
28. Mai.
Interdisziplinäre Ringvorlesung in Hannover | April – Juli 2015
Hannover
29. Mai.
Die fünfte Veranstaltung aus der Reihe “Stadtentwicklung von unten” | Schirmherr: OB Stefan Schostok
Hannover
Alle Veranstaltungen »