Heinrich-Böll-Stiftung

Mi., 03.07.2019, 19:30 Uhr, Üstra Remise, Goethestraße 19, Hannover. Eine Diskussion zum Thema "Die Welt in (Un)ordnung. Chancen und Grenzen deutschen Engagements in weltweiten Konflikten" mit Ottmar von Holtz, Mitglied des Bundestags B90/Die Grünen, Anja Petz, Geschäftsführerin von KURVE Wustrow und Prof. Dr. Michael Staack, Universität der Bundeswehr Hamburg.

-
-
Leben am Grünen Band damals und heute
Tanzworkshop
Laatzen
Chancen und Grenzen deutschen Engagements in weltweiten Konflikten
Hannover
Weitere Veranstaltungen

Rückblick

Am Mittwoch, den 12. Juni fand unsere Veranstaltung "Beloved Homeland - Stimmen aus Israel und Palästina" statt! Knapp 50 Menschen aller Altersklassen schauten im Kino am Raschplatz zunächst den gleichnamigen Film der Heinrich-Böll-Stiftung und diskutierten anschließend mit Kerstin Müller zu allen Fragen des Nahost-Konflikts. Zum ausführlichen Rückblick geht es hier.

Der andere Osten

www.boell.de/der-andere-osten

Die ländlichen Räume im Osten sind leerer und älter als diejenigen im Westen Deutschlands. Das Durchschnittsalter beträgt circa 50 Jahre; Verfall kennzeichnet viele Dörfer; ungenutzte Läden und Wohnhäuser prägen das Bild zahlreicher kleiner Städte. Das sind die Spuren, die die millionenfache Abwanderung seit den 90er Jahren hinterlassen hat. Doch dieser Trend läuft nicht ungebrochen. Eine junge Familie, ein Künstlerkollektiv, eine neue Landwirtschaftskooperative: In diesem Podcast geht es um engagierte Leute, die den Leerstand als Freiraum begreifen, die neue Impulse setzen und damit diese Räume zu Experimentierfeldern für ein neues kulturelles und wirtschaftliches Landleben machen.

FIT FOR POLITICS 2019: Qualifizierungsseminare

Weiterbildung | Politik | Management

Politisch, engagiert, erfolgreich. Menschen, die sich in Politik, Vereinen und Verbänden engagieren, zeigen in besonderer Weise bürgerschaftliches Engagement und gesellschaftspolitische Verantwortung. Dieses Engagement ist jedoch nicht immer einfach in konkrete Arbeit umzusetzen. Wer Erfolg und Spaß in Gremien, bei Projekten, Aktionen oder Kampagnen haben möchte, steht immer wieder vor Herausforderungen.

-
Fit for Politics 2019 | Politikmanagement - Qualifizierungsseminare
Hannover
-
Fit for Politics 2019 | Politikmanagement - Qualifizierungsseminare
Hannover
-
Fit for Politics 2019 | Politikmanagement - Qualifizierungsseminare
Hannover
-
Fit for Politics 2019 | Politikmanagement - Qualifizierungsseminare
Hannover
Weitere Seminare

Weiterführende Beiträge und Programme

Hate Speech Widersprechen


Du möchtest etwas gegen Hasskommentare machen, weißt aber nicht wie? Du willst Betroffene von Hate Speech unterstützen? Du willst die Diskussionen in sozialen Netzwerken nicht denen überlassen, die am lautesten schreien, und selber aktiv werden?

»Hate Speech Widersprechen« mehr

Mitarbeit in 2019

FSJ & Praktikum

Wir bieten regelmäßig für drei Monate studentische Teilzeit-Praktika (2 – 4 Tage/Woche) für die Planung und Durchführung von Bildungsprojekten sowie deren Durchführung und Abrechnung an. Das Praktikum erfolgt in unserer Geschäftsstelle in Hannover. Wir freuen uns über eine Online-Kurzbewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und einem Anschreiben ab November bis 15.08.2019. Die nächsten Stellen sind vorauss. ab Oktober 2019 frei.

 

GreenCampus

Das Programm zur zweiten Jahreshälfte ist da!
Informiere dich jetzt zu allen bevorstehenden Veranstaltungen, Seminaren und Events von GreenCampus.

Publikationen

Böll.Thema 1/19: Tickt der Osten wirklich anders?

pdf

Im Sommer 2018 wurde das Verhältnis von „Ost“ und „West“ intensiv diskutiert. Doch gibt es diese Teilung überhaupt noch? Und wer oder was ist nach 30 Jahren wiedervereinigtes Deutschland mit dem Osten gemeint?

Nur die, die zum Stichtag 3. Oktober 1990 auf dem Territorium der DDR geboren wurden? Oder auch die, die nach der Wiedervereinigung in den Westen gingen, oder vom Westen in den Osten? Keine leicht zu beantwortende Frage.

Plastikatlas

pdf

Plastik ist allgegenwärtig: Wir nutzen es für lebensrettende medizinische Geräte, für Kleidung, Spielzeug und Kosmetik; wir verwenden es in Landwirtschaft und Industrie. Aber wir wissen auch, welch wachsendes Risiko Plastikmüll in der Umwelt, auf Deponien und in den Weltmeeren darstellt.