Heinrich-Böll-Stiftung

Politische Bildung in Niedersachsen

Die Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen (SLU) bietet Ihnen ein thematisch vielfältiges und politisch aktuelles Angebot mit Vortragsveranstaltungen, Ausstellungen, Seminaren und Workshops. Kurzum: Politische Bildung in unterschiedlicher Form und Methode. Neben Projekten in Eigenregie gehen wir Kooperationen mit Projektpartnerinnen und -partnern ein und bieten damit in ganz Niedersachsen eine breitgefächerte und spannende politische Diskussionsplattform.

Am 04.09.2017 im Leibnizhaus, Holzmarkt 4, Hannover um 19:00 Uhr. All rights reserved.

Aktuelles

Lea Rosh und ihr Engagement

Montag, 21.08.2017, 19 Uhr | Hannover

Lea Rosh besitzt Kontur und Durchsetzungsvermögen. Wo sie ist, bleiben Spuren. Hörfunk- und TV-Reportagen, die Moderation von Fernseh-Magazinen und später Talkshows wie IIInach9 und Freitagnacht haben Lea Rosh eine bekannte Stimme und ein bekanntes Gesicht verliehen. In den 90ern übernahm sie als erste Frau die Leitung des NDR- Landesfunkhauses. Niemals nur geliebt oder nur gelitten, wiesen die Statistiken Publikumszuwächse nach. Lea Rosh ist im vergangenen Jahr 80 Jahre geworden.Das Frauenzentrum Laatzen hat sie zum Gespräch über ihr Engagement eingeladen.
Mehr

SOS für das Ökosystem! Tauwetter am Pol und Müll im Meer

Montag, 04.09.2017 19:00 | Hannover

Grüner Salon – Die Stiftung Leben & Umwelt lädt ein...
Das Eis der Polarregionen schmilzt. Keine anderen Regionen der Erde sind bereits so stark von der Erwärmung durch den Klimawandel betroffen. Zudem heizen sich die Weltmeere auf und verdrecken durch wachsende Mengen an Plastikmüll und anderen Schadstoffen. Dem sensiblen Gleichgewicht unserer natürlichen Lebensgrundlagen droht höchste Gefahr. Die Leiterin des Alfred-Wegener-Instituts, Prof. Dr. Karin Lochte und Arved Fuchs, der mit seinen Expeditionen zu einem Kenner der Entwicklungen in den Polgebieten geworden ist, werden mit Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel das Thema beleuchten.
 
mehr

Fotoworkshop | Wie siehst du Hannover?

Sa. & So. | 02./03.09.2017 | Hannover

Wie sehe ich Hannover durch die Linse einer Kamera? Was sollte unbedingt festgehalten werden? Welche Orte sind wahre Geheimtipps? Nachdem Adnan Sharbaji und Maziar Moradi uns das professionelle Fotografieren näher gebracht haben, machen wir uns auf einen Streifzug durch Hannovers Stadtteile und halten unsere ganz persönlichen Momente, Orte und Gegenstände in Bildern fest. Am zweiten Tag teilen wir unsere Bilder untereinander und erzählen ihre Geschichten.

 
Mehr

Freiheit verteidigen. Wie wir den Kampf um die offene Gesellschaft gewinnen

Dienstag, 26.09.2017, 19:00 Uhr | Kulturzentrum Pavillon | Hannover

Lesung in der Reihe: book:look - das politische Sachbuch
Wir stecken in einer Krise der liberalen Demokratie. Die verbreitete Furcht vor sozialem Abstieg, vor einer aus dem Ruder laufenden Globalisierung und unkontrollierter Zuwanderung erzeugt eine aggressive Grundstimmung. Das Vertrauen in die demokratischen Institutionen sinkt, populistische Demagogen haben Zulauf. Was liegt dieser Revolte zugrunde und wie können wir ihr begegnen? Ralf Fücks setzt auf die Erneuerung der demokratischen Republik: Wir brauchen starke öffentliche Institutionen, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt sichern – und Bürgerinnen und Bürger, die für die gleiche Freiheit aller eintreten.

mehr

Weiterbildung | Politik | Management

Politisch, engagiert, erfolgreich. Unsere Fit For Politics Qualifizierungsseminare richten sich an Menschen, die sich in Politik, Vereinen und Verbänden engagieren. Sie zeigen in besonderer Weise bürgerschaftliches Engagement und gesellschaftspolitische Verantwortung, was jedoch nicht immer einfach in konkrete Arbeit umzusetzen ist. Vielfältige Hindernisse können Spaß und Erfolg in Gremien, bei Projekten, Aktionen oder Kampagnen erheblich verhindern. Mit unseren Seminare beiten wir das notwendige Handwerkszeug. Ab jetzt kann sich für unsere Seminare angemeldet werden.

Arne Jungjohann: "Die Studie gibt eine Antwort darauf, wie gutes, grünes Regieren in der Praxis funktioniert. Sie beleuchtet das politische Handwerk, das die Grünen im Regierungsalltag anwenden."

Zum ganzen Interview

Dossiers

100 Jahre Heinrich Böll

Am 21. Dezember 2017 ist Heinrich Bölls hundertster Geburtstag. Seit seinem Tod im Jahre 1985 hat es in Deutschland keinen vergleichbaren öffentlichen Intellektuellen mehr gegeben: Böll legte sich mit der politischen Linken wie der Rechten an, mit der katholischen Kirche ebenso wie mit der Presse. Er setzte sich für Flüchtlinge aus Vietnam ein und für Dissidenten in Osteuropa. Er war Humanist, aber kein Moralist, und überzeugt, dass "Sprache, Liebe, Gebundenheit den Menschen zum Menschen machen".

mehr

G20 in Deutschland 2017 - Informationsportal zum Einmischen

Die Gruppe der Zwanzig (G20) ist ein informeller Zusammenschluss einiger der wirtschaftsstärksten Industrie- und Schwellenländer, die gemeinsam Weltpolitik machen. Das tun sie weitgehend hinter verschlossenen Türen! Wir beobachten die Arbeit der G20 seit ihrer Gründung 2008. 2017 verlagert sich nun das Geschehen nach Deutschland, das die Präsidentschaft am 1. Dezember 2016 übernommen hat. Am 7./8. Juli 2017 findet der Gipfel der Staatsoberhäupter in Hamburg statt – mitten im Wahlkampf.

Dieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.Creative Commons License LogoDieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz. mehr

Dossier: Der Meeresatlas

Überfischung, Artenverlust und eine immense Verschmutzung der Ozeane – das Meer steht unter Stress. Der Meeresatlas 2017 liefert in über 40 Infografiken und Texten die Daten, Fakten und Zusammenhänge. Er möchte auch die Bedeutung dieser Ökosysteme aufzeigen und eine breite­re gesellschaftliche und politische Diskussion anregen über die Möglichkeiten zu ihrem Schutz.

Foto: shutterstock. Creative Commons License LogoDieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz. mehr

Wie LSBTI-Menschen weltweit für ihre Rechte kämpfen

Verschärfte Gesetzesentwürfe, Diskriminierung und Gewalt: Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*- und Inter*-Menschen (LSBTI) geraten weltweit immer mehr unter Druck. Auf der anderen Seite fordern immer mehr LSBTI-Aktivist_innen ihre Rechte ein. In unserem Dossier schildern Aktivist_innen und Expert_innen aus verschiedenen Ländern, welche Einschränkungen sie erfahren und welche Gegenstrategien sie entwickeln.

All rights reserved. mehr

Publikationen

Angriffe gegen Feminismus, sexuelle Selbstbestimmung und Geschlechterforschung haben stark zugenommen. Die gemeinsam vom Gunda-Werner-Institut und der Rosa-Luxemburg-Stiftung herausgegebene Broschüre „Gender raus!“ Zwölf Richtigstellungen zu Antifeminismus und Gender-Kritik“ bietet verständliche Argumente und Anregungen, wie antifeministische Behauptungen und Parolen entlarvt und richtiggestellt werden können.

Meeresatlas: Daten und Fakten über unseren Umgang mit dem Ozean

Ohne das Meer gäbe es kein Leben auf unserem Planeten. Es regelt weitgehend das Klima, gibt uns Nahrung und liefert Energie. Darüber hinaus ist es ein wichtiger Verkehrsweg, ein Erholungsraum und ein Quell ästhetischen Vergnügens.

Wohlstand ohne Wachstum – das Update

Als Tim Jacksons Buch Wohlstand ohne Wachstum vor sieben Jahren erstmals erschien, entwickelte es sich schnell zum Standardwerk, zur "Bibel der Wachstumskritik".

Genderranking deutscher Großstädte 2017 - böll.brief Demokratiereform #3

Die Stadt Erlangen gewinnt das Genderranking deutscher Großstädte 2017 vor den klassischen Spitzenreiterinnen Trier und Frankfurt am Main. Das Schlusslicht bildet Mülheim an der Ruhr.

Mal ehrlich! Flucht und Asyl in Niedersachsen

Hinter jeder Fluchtgeschichte stehen Einzelschicksale von Menschen, die sich aus verschiedenen Gründen zur Flucht gezwungen sahen. Kein Mensch setzt sein Leben leichtsinnig aufs Spiel und lässt freiwillig Familie, Freund_innen und jeglichen Besitz auf unbestimmte Zeit zurück.

Mitarbeit ab 2017

Wir bieten regelmäßig für drei Monate studentische Teilzeit-Praktika (2 – 3 Tage/Woche) für die Planung und Durchführung von Projekten sowie deren Abwicklung und Abrechnung an. Die nächsten Stellen sind ab März 2018 wieder frei. Wir freuen uns über eine Online-Kurzbewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und einem Anschreiben bis zum 15.12.2017. Weitere Informationen siehe Stellenausschreibung als PDF.

Die Stiftung Leben & Umwelt wurde 1983 gegründet von:

Veranstaltungen

04. Aug07. Aug
Seminar der Akademie Vepik
Ilfeld
05. Aug
Eine Veranstaltung von Hometown Hannover
Hannover
10. Aug
Eine Veranstaltung von Hometown Hannover
Hannover Linden
11. Aug12. Aug
Fit for Politics | Argumentationstraining für den Wahlkampf und andere Aktivitäten
Hannover
21. Aug
Sozialpolitische Reihe im Frauenzentrum Laatzen
Laatzen
25. Aug26. Aug
Fit for Politics | Arbeiten am gelungenen Auftritt
Hannover
02. Sep03. Sep
2-tägiger Fotoworkshop mit anschließender Ausstellung
Hannover
02. Sep
Fotoworkshop
Laatzen
Alle Veranstaltungen

Feministischer Zwischenruf

  Politische Debatten
  feministisch
  betrachtet beim
  Gunda-Werner-
  Institut.
mehr