Publikationen

Lesebuch "Bewusst wie: anders leben | besser wirtschaften"

pdf

Diverse Studien sprechen die gleiche Sprache und untermauern: Der Großteil der Menschen in Deutschland wünscht sich eine andere Wirtschaftsordnung. Doch warum ändert sich dann nicht langsam etwas? Und was hat sich schon längst verändert? Mit dieser Kernfrage beschäftigten wir uns in der dreiteiligen Veranstaltungsreihe „Bewusst wie: Anders leben, besser wirtschaften“, die vom Frühjahr bis Sommer 2015 stattfand. Das Lesebuch dokumentiert die Veranstaltungen und enthält auch noch weitere Informationen, Links und Tipps zum Thema.

Fleischatlas 2016 - Deutschland Regional

pdf

Der neue Fleischatlas 2016 – Deutschland Regional wirft einen Blick in die Bundesländer und zeigt anhand vieler Beispiele anschaulich, wie die gesellschaftlichen Ansprüche und die Realität der Fleischproduktion an vielen Orten weit auseinanderklaffen.

Fleischatlas Regional Niedersachsen

pdf

Landwirtschaft und Fleischkonsum in Niedersachsen. Der Fleischatlas Regional bietet einen Einblick in die Strukturen niedersächsischer Landwirtschaft und Viehhaltung. Wo konzentriert sich die Viehhaltung? Wie gelangen Futtermittel nach Niedersachsen? Und, was macht Niedersachsen eigentlich zum "Agrarland Nummer Eins"?

Bodenatlas: Daten und Fakten über Acker, Land und Erde

pdf

Warum wird Land immer teurer? Wieviel Boden geht jedes Jahr verloren? Wie viele Quadratkilometer Acker- und Weideflächen „importieren“ wir für unsere Ernährung? Wem gehört das Land? Zum internationalen Jahr des Bodens präsentiert der Bodenatlas Daten und Fakten über die Bedeutung und den Zustand von Land, Böden und Ackerflächen in Deutschland, Europa und weltweit. In bewährter Tradition bietet der Bodenatlas in zahlreichen Grafiken und Textbeiträgen einen aktuellen Einblick in den Zustand und die Gefährdung der Böden, von denen wir leben.

Dokumentation Grüner (Land-)Wirtschaften

pdf

Der Experten*innen-Workshop Grüner (Land-)Wirtschaften wurde vom Heinrich- Böll-Stiftungsverbund und der Leuphana Universität Lüneburg organisiert. Der Workshop ist Teil des Projekts Grüner Wirtschaften, das 2012 mit einer zweitägigen Konferenz in Kiel gestartet ist und der Frage nachgeht, wie eine zukunftsfähige Wirtschaft aussieht. 

Fleischatlas - Daten und Fakten über Tiere als Nahrungsmittel

pdf

Wie viele Tiere werden in Deutschland und der Welt geschlachtet? Nachdem der Fleischatlas 2013 gezeigt hat, welche Auswirkungen Europas Fleischkonsum auf die Schwellen- und Entwicklungsländer und aufs Klima hat, bringt der Fleischatlas 2014 Licht ins Dunkel des Big Business Fleisch – von Europa, über die USA bis hin zu den aufstrebenden Volkswirtschaften China und Indien.

Seiten