Weitsicht für die Nordsee. Trübe Aussichten – Nährstoffeinträge belasten unsere Gewässer

Weitsicht für die Nordsee. Trübe Aussichten – Nährstoffeinträge belasten unsere Gewässer

Die Belastung durch hohe Nährstoffeinträge ist eines der größten Probleme der deutschen Nordsee. Aus diesem Grund luden das BUND Meeresschutzbüro und der BUND Landesverband Niedersachsen, in enger Kooperation mit dem Stiftungsverbund der Heinrich-Böll-Stiftung am 07. Februar 2017 Vertreter*innen von Politik, Landwirtschaft und Naturschutz zu einem Regionalforum mit dem Titel „Weitsicht für die Nordsee. Trübe Aussichten – Nährstoffeinträge belasten unsere Gewässer“ nach Oldenburg ein.
Die Dokumentation finden sie jetzt hier Online.

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben